Willkommen beim Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung!

Das Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung (IFPE) befasst sich mit den Themen vegetarische und vegane Ernährung, alternative Ernährungsformen und nachhaltige Ernährung aus ernährungswissenschaftlicher und ernährungsökologischer Sicht.

Als unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut setzt es sich für wissenschaftlich begründete Konzeptionen einer gesundheitsfördernden und nachhaltigen Ernährung sowie deren Verbreitung in der Gesellschaft ein. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über unsere Arbeit.

Aktuelle Termine

Unser kostenloser IFPE-Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten sowie Termine und Neuigkeiten aus dem Bereich der pflanzenbasierten Ernährung informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen IFPE-Newsletter.

Aktuelle Meldungen

Öfter mal die Sau rauslassen: Wie wir mit pflanzenbasierter Ernährung ganz entspannt gesünder leben und das Klima retten. Endlich Klartext zu allen relevanten Ernährungs- und Umweltstudien.

Öfter mal die Sau rauslassen: Wie wir mit pflanzenbasierter Ernährung ganz entspannt gesünder leben und das Klima retten. Endlich Klartext zu allen relevanten Ernährungs- und Umweltstudien.

Am 07.04.2022 erschien das neue Buch von Dr. Markus Keller und Annette Sabersky, welches in allen Buchhandlungen und Onlineshops verfügbar ist. Unsere Ernährung hat einen bedeutenden Einfluss auf das Risiko für Zivilisationskrankheiten und den rasant fortschreitenden Klimawandel. Experten wissen: Eine gesunde und klimafreundliche Ernährung ist pflanzenbasiert. Vegan-Professor Dr. Markus Keller und Ernährungsexpertin Annette Sabersky zeigen auf undogmatische Art und Weise, wie der Weg zu viel...

mehr lesen
Teilnahme am 59. DGE-Kongress (16.-18.03): Beiträge zu Studienergebnissen

Teilnahme am 59. DGE-Kongress (16.-18.03): Beiträge zu Studienergebnissen

Der 59. DGE-Kongress findet vom 16.03-18.03.2022 online statt. Am Freitag werden im Rahmen zweier Beiträge Ergebnisse aus Studien des IFPE vorgestellt. Wir freuen uns über die Teilnahme der Referent*innen! Freitag, 18.03.2022 von 9:00-10:30: V 12 - Epidemiologie (Raum 3)V 12-4 Lebensmittelkosten bei vegetarischer, veganer und omnivorer Ernährung von Kindern und JugendlichenEva Hohoff, Helena Zahn, Stine Weder, Morwenna Fischer, Alfred Längler, Andreas Michalsen, Markus Keller, Ute Alexy, Bonn...

mehr lesen
IFPE-Akademie – 1. Fortbildung 2022: „Brainfood statt Demenz? Chancen und Grenzen der Ernährung“

IFPE-Akademie – 1. Fortbildung 2022: „Brainfood statt Demenz? Chancen und Grenzen der Ernährung“

Am 08.02. fand die erste Online-Fortbildung der IFPE-Akademie im neuen Jahr 2022 statt. Thema der Fortbildung für Ernährungsfachkräfte war "Brainfood statt Demenz? Chancen und Grenzen der Ernährung". Der Einfluss der Ernährung in Prävention und Therapie neurodegenerativer Erkrankungen ist bisher nur ansatzweise erforscht. Studien zeigen jedoch zunehmend, dass pflanzenbasierte bzw. mediterrane Ernährungsmuster mit einem verringerten Risiko für Demenz bzw. einer eingeschränkten kognitiven...

mehr lesen
Studie zu Erfahrungen bei der veganen Ernährung von Kindern

Studie zu Erfahrungen bei der veganen Ernährung von Kindern

Im Rahmen einer Bachelorarbeit untersucht das IFPE Beweggründe und Hindernisse der veganen Kinderernährung, mit speziellem Fokus auf der Reaktion und Unterstützung der Pädiater*innen. Im Rahmen eines Online-Fragebogens werden die Erfahrungen von Eltern dies bezüglich ermittelt. Teilnahme: Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren, die vegan ernährt werden Die Rekrutierung ist abgeschlossen. Wir danken allen Teilnehmer*innen für ihre Unterstützung!

mehr lesen
Neuer Fachartikel: „Intake of micronutrients and fatty acids of vegetarian, vegan, and omnivorous children (1–3 years) in Germany (VeChi Diet Study)“

Neuer Fachartikel: „Intake of micronutrients and fatty acids of vegetarian, vegan, and omnivorous children (1–3 years) in Germany (VeChi Diet Study)“

Im Rahmen der VeChi Diet Studie erfasste das IFPE die Nahrungsaufnahme und den Ernährungsstatus von Kindern (1-3 Jahre) in Deutschland, die sich vegan, vegetarisch und omnivor ernährten. Die drei Ernährungsformen wurden auf Basis von Drei-Tage-Wiegeprotokollen hinsichtlich ihrer Aufnahme von Mikronährstoffen und Fettsäuren verglichen. Die Ergebnisse wurden im European Journal of Nutrition veröffentlicht. Hier kommen Sie zum Artikel.

mehr lesen

Unsere Arbeit

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Mit unserer Forschung gewinnen wir wichtige neue Erkenntnisse zur pflanzenbasierten Ernährung und stellen sie der Öffentlichkeit zur Verfügung. Wir arbeiten unabhängig sowie interdisziplinär und kombinieren dabei die Disziplinen Ernährungswissenschaft, Medizin und Ökonomie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den verschiedenen Aspekten veganer und vegetarischer Ernährung. Damit ist das IPFE einzigartig im deutschsprachigen Raum.

Mit Ihrer Spende tragen Sie zur Vermehrung und Verbreitung des Wissens über eine ressourcenschonende pflanzenbasierte Ernährung bei. Dadurch helfen Sie, den Weg zu global nachhaltigen und zukunftsfähigen Ernährungsweisen zu ebnen. Zudem stärken Sie den Forschungsstandort Deutschland.