Alle Neuigkeiten

Unser neues YouTube-Format geht online

Unser neues YouTube-Format geht online

Soeben ist unser erstes Video zu unserem neuen YouTube-Format „Klartext zu deinen Ernährungsfragen: 5 Fragen, 5 Minuten“ erschienen. Bei unseren Vorträgen und Workshops, auf Instagram und YouTube erreichen uns viele Fragen zu vielfältigen Themen der pflanzenbasierten Ernährung. Mit dem neuen Format wollen wir diese Fragen nun regelmäßig zu beantworten. Im ersten Video geht es um empfohlene Laboruntersuchungen bei veganer Ernährung, pflanzliche Fleischalternativen, die Calciumversorgung von...

mehr lesen
MultiVeg-Studie startet

MultiVeg-Studie startet

Die MultiVeg-Studie ist die erste klinische Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit eines Multinährstoff-Präparats speziell für vegan lebende Menschen.  Die Rekrutierungsphase hat begonnen! Zum Rekrutierungsfragebogen geht es über diesen Link hier! Bei rein pflanzlicher (veganer) Ernährung gelten verschiedene Nährstoffe als kritisch. Hierzu zählen insbesondere Eisen, Zink, Jod, Selen, Vitamin B12, Vitamin B2 und die langkettigen Omega-3-Fettsäuren. Aber auch weitere Nährstoffe,...

mehr lesen
Neuer Fachartikel: „Calcium intake in vegan and vegetarian diets: A systematic review and Meta-analysis“

Neuer Fachartikel: „Calcium intake in vegan and vegetarian diets: A systematic review and Meta-analysis“

Im Zusammenhang mit einer vegetarischen und veganen Ernährungsweise werden immer wieder verschiedene kritische Nährstoffe diskutiert, bei denen ein erhöhtes Risiko einer unzureichenden Versorgung vorliegen kann. Einer dieser kritischen Nährstoffe ist Kalzium, welcher vor allem in Milch und Milchprodukten reichlich vorhanden ist. Da die Kalziumversorgung bei Veganer*innen und Vegetarier*innen immer wieder Thema wissenschaftlicher Diskurse ist und die Studienlage nicht eindeutig scheint, wurde...

mehr lesen
VEGANScreener: Kick-Off-Meeting in Wien für internationales Projekt

VEGANScreener: Kick-Off-Meeting in Wien für internationales Projekt

Am 8. Juni 2022 fand das Kick-Off-Meeting für das internationale Projekt VEGANScreener statt und die Projektpartner aus Österreich, Deutschland, Belgien, Spanien und der Tschechischen Republik haben sich in Wien getroffen. Übergeordnetes Ziel des Projekts VEGANScreener ist die Vorbeugung und Früherkennung von Ernährungsmängeln in der Ernährung europäischer Personen, die sich überwiegend pflanzlich ernähren mit besonderem Fokus auf die vegane Bevölkerung. Mehr über VEGANScreener erfahren Sie...

mehr lesen
VEGANScreener

VEGANScreener

Ziel des Projekts VEGANScreener ist die Vorbeugung und Früherkennung von Ernährungsmängeln europäischer Personen, die sich überwiegend pflanzlich ernähren mit besonderem Fokus auf die vegane Bevölkerung. Hierfür wird ein standardisiertes und kurzes Web- und App-basiertes Ernährungsscreening-Tool entwickelt, mit dem die Nahrungsaufnahme und Nährstoffzufuhr von Veganer*innen bewertet und überwacht werden kann. Um den Screener zu validieren, werden insgesamt 400 Veganer*innen aus vier...

mehr lesen
Alpro Foundation 2021 Award für die beste wissenschaftliche Publikation

Alpro Foundation 2021 Award für die beste wissenschaftliche Publikation

Dr. Stine Weder, Mitarbeiterin des IFPE, erhielt soeben den Alpro Foundation Award 2021 für die beste wissenschaftliche Publikation auf dem Gebiet der pflanzenbasierten Ernährung. Untersucht wurde dabei die Zufuhr von Mikronährstoffen und Fettsäuren von vegetarischen, veganen und alles essenden (omnivoren) Kindern. Als Ergebnisse der Studie wurden beschrieben, dass die vegetarische und vegane Kinderernährung den Großteil des Nährstoffbedarfs erfüllten, wobei 97 % der vegan ernährten Kinder,...

mehr lesen
Öfter mal die Sau rauslassen: Wie wir mit pflanzenbasierter Ernährung ganz entspannt gesünder leben und das Klima retten. Endlich Klartext zu allen relevanten Ernährungs- und Umweltstudien.

Öfter mal die Sau rauslassen: Wie wir mit pflanzenbasierter Ernährung ganz entspannt gesünder leben und das Klima retten. Endlich Klartext zu allen relevanten Ernährungs- und Umweltstudien.

Am 07.04.2022 erschien das neue Buch von Dr. Markus Keller und Annette Sabersky, welches in allen Buchhandlungen und Onlineshops verfügbar ist. Unsere Ernährung hat einen bedeutenden Einfluss auf das Risiko für Zivilisationskrankheiten und den rasant fortschreitenden Klimawandel. Experten wissen: Eine gesunde und klimafreundliche Ernährung ist pflanzenbasiert. Vegan-Professor Dr. Markus Keller und Ernährungsexpertin Annette Sabersky zeigen auf undogmatische Art und Weise, wie der Weg zu viel...

mehr lesen
Teilnahme am 59. DGE-Kongress (16.-18.03): Beiträge zu Studienergebnissen

Teilnahme am 59. DGE-Kongress (16.-18.03): Beiträge zu Studienergebnissen

Der 59. DGE-Kongress findet vom 16.03-18.03.2022 online statt. Am Freitag werden im Rahmen zweier Beiträge Ergebnisse aus Studien des IFPE vorgestellt. Wir freuen uns über die Teilnahme der Referent*innen! Freitag, 18.03.2022 von 9:00-10:30: V 12 - Epidemiologie (Raum 3)V 12-4 Lebensmittelkosten bei vegetarischer, veganer und omnivorer Ernährung von Kindern und JugendlichenEva Hohoff, Helena Zahn, Stine Weder, Morwenna Fischer, Alfred Längler, Andreas Michalsen, Markus Keller, Ute Alexy, Bonn...

mehr lesen
IFPE-Akademie – 1. Fortbildung 2022: „Brainfood statt Demenz? Chancen und Grenzen der Ernährung“

IFPE-Akademie – 1. Fortbildung 2022: „Brainfood statt Demenz? Chancen und Grenzen der Ernährung“

Am 08.02. fand die erste Online-Fortbildung der IFPE-Akademie im neuen Jahr 2022 statt. Thema der Fortbildung für Ernährungsfachkräfte war "Brainfood statt Demenz? Chancen und Grenzen der Ernährung". Der Einfluss der Ernährung in Prävention und Therapie neurodegenerativer Erkrankungen ist bisher nur ansatzweise erforscht. Studien zeigen jedoch zunehmend, dass pflanzenbasierte bzw. mediterrane Ernährungsmuster mit einem verringerten Risiko für Demenz bzw. einer eingeschränkten kognitiven...

mehr lesen
Studie zu Erfahrungen bei der veganen Ernährung von Kindern

Studie zu Erfahrungen bei der veganen Ernährung von Kindern

Im Rahmen einer Bachelorarbeit untersucht das IFPE Beweggründe und Hindernisse der veganen Kinderernährung, mit speziellem Fokus auf der Reaktion und Unterstützung der Pädiater*innen. Im Rahmen eines Online-Fragebogens werden die Erfahrungen von Eltern dies bezüglich ermittelt. Teilnahme: Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren, die vegan ernährt werden Die Rekrutierung ist abgeschlossen. Wir danken allen Teilnehmer*innen für ihre Unterstützung!

mehr lesen